Banner

“Wandern mit dem Wolf”: Auflistung der von mir angebotenen alpinen Skifahrten auf der Piste (Kategorie “SKIAP”)                                                         [nach unten]

Kategorie “SKIAP”          :

Geführte alpine Skifahrten auf der Piste in unseren Alpen (meist Tagesfahrten)

(Tournummern 8500-8999)

Die alpinen Skifahrten der Kategorie “SKIAP” finden nur auf der Piste und überwiegend in den österreichischen Skigebieten statt. Dabei handelt es sich meist um Tagesfahrten (Ausnahmen sind möglich, z.B. “Special-Touren”). Obwohl die österreichischen Skipässe meist ein paar Euro teurer wie die der deutschen Skigebiete sind, beruht mein Entscheid für die österreichischen Skigebiete auf dem Angebot an meist modernerer Lifttechnik und einem meist besseren Service bei der Pistenpflege. Auch werden in Österreich immer mehr Skigebiete zu großen “Skischaukeln” zusammen geschlossen, was für mehr Individualität bei der Auswahl der Abfahrten sorgt.

Nicht unerwähnt bleiben sollen natürlich die großen Skigebiete in Italien, in der Schweiz, in Frankreich, in den USA und in Kanada. Da diese Ziele aber nicht als Tagesfahrt zu realisieren sind, werden diese Skigebiete von mir im Laufe der nächsten Jahre als “Special-Tour” angeboten werden.

Grundlegende Mindest-Voraussetzungen für die Teilnahme an einer der von mir geführten Skifahrten sind.....
- die Beherrschung einer flüssigen Fahrweise mit Umsteigeschwüngen auf “rot” markierten Pisten.
- die Bereitschaft zum Fahren auf einer “schwarz” markierten Piste (sofern dies zum Wechseln zwischen zwei Skigebieten notwendig wird).
- das aktive Tragen eines Ski-Helmes bei allen Abfahrten (= Helmpflicht während der Abfahrt).
- die Benutzung eines gut gewachsten und griffigen Ski’s mit geschliffenen Kanten (= Skipflege vor Start in die jeweilige Skisaison)
 

Liste der angebotenen Skifahrten der Kategorie “SKIAP”...

Weiter mit der Auswahl

(sortiert nach Land, Region und Tourennummer)

 

Weiter mit der Auswahl

(sortiert nach Talort)

Ergänzende Hinweise:
Skifahren ist teuer und jeder möchte für sein Geld einen Gegenwert haben. Für die erfolgreiche Durchführung solch einer Skifahrt innerhalb einer Gruppe ist deshalb die Einhaltung der obig genannten grundlegenden Voraussetzungen unbedingt erforderlich. Dies betrifft insbesondere das skifahrerische Können jedes einzelnen Teilnehmers. Aufgrund meiner Ausbildung zum Skilehrer und meiner langjährigen Erfahrung erkenne ich bereits bei den ersten Metern der Abfahrt, ob Ihre Fahrleistungen mit den geforderten Voraussetzungen übereinstimmen. Sollte dies nicht der Fall sein, werde ich Sie von der weiteren Teilnahme an der Skifahrt ausschließen und Sie zu einer Stelle bringen, von der aus Sie alleine ins Tal zurückkehren können. Schätzen Sie deshalb Ihr persönliches Fahrkönnen bitte noch vor der Teilnahme an einer Skifahrt realistisch ein, damit Ihnen, der Gruppe und auch mir solche Entscheidungen erspart bleiben mögen.

Obwohl ich eine Ausbildung zum Skilehrer habe, werde ich bei den allgemeinen Skifahrten keinerlei Unterstützung in Richtung “Skikurs” geben. Sollte eine Unterstützung zur Verbesserung Ihres skifahrerischen Könnens durch mich erwünscht sein, so kann dies individuell mit mir in Form von Einzelskifahrten abgestimmt werden. Für alle anderen Fälle empfehle ich jedoch die Anmeldung bei einer Skischule und der Teilnahme an einem entsprechenden Skikurs.

 

[nach oben]